Als eine der stärksten Regionalmanagementorganisationen Deutschlands fördert der Münsterland e.V. innovative Wirtschaft, bedeutende Wissenschaft, aktiven Tourismus und inspirierende Kultur. Der Münsterland e. V. organisiert die regionale Zusammenarbeit. Schwerpunkte der regionalen Wirtschaftsförderung sind Innovationsförderung, Fachkräftesicherung, Gründungsförderung und die Profilierung des Münsterlandes als Energie- und Klimaschutzregion.

Wir suchen zum 1. Juni 2018 im Rahmen eines spannenden regionalen Verbund-Projektes eine/n professionelle/n, versierte/n und teamfähige/n Projektmanager/in, um unsere Abteilung „Regionale Innovationsförderung“ zu verstärken. Es handelt sich um eine bis zum 28.02.2019 befristete Anstellung im Transferprojekt „NRW.Innovationspartner im Münsterland“, das am 01.02.2017 gestartet ist. Ziel des Projekts ist es, die Innovationsfähigkeit insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu stärken. Zu diesem Zweck werden Innovationsberater der öffentlichen Einrichtungen in der Region weiterqualifiziert und ihr Know-How bei den Unternehmen bekannter gemacht. Der Münsterland e.V. bildet dabei das zentrale Bindeglied zwischen den Innovationsförderungen der Kreise, Hochschulen und Kammern der Region und übernimmt die Lead-Partnerschaft. Für das Projekt suchen wir einen Projektmanager, der Qualifizierungsmaßnahmen für Innovationsberater organisiert, passende Marketingmaßnahmen entwickelt und die geplanten Maßnahmen umsetzt.

Ihre Aufgabe im Projekt

  • Koordination der regionalen Projektmaßnahmen
  • Organisation und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen für Innovationsberater, teilweise zusammen mit Partnern
  • Organisation und Durchführung von Exkursionen für Innovationsberater zu spannenden, innovativen Einrichtungen in NRW
  • Entwicklung und Durchführung von Marketingmaßnahmen, um die Leistung der regionalen Innovationsförderer bei den Unternehmen bekannter zu machen
  • Vernetzung mit anderen NRW.Innovationspartner Regionen in NRW, Teilnahme an regelmäßigen Round Tables zum Erfahrungsaustausch
  • Projektadministration mit der NRW.Bank als zuständigen Ansprechpartner (Mittelabrufe, Abschlussbericht)
  • Zusammenarbeit mit anderen Verbund-Projekten im Bereich Innovation und Gründung

 

Ihre Qualifikationen sind

  • Abgeschlossenes Studium in den Natur-, Ingenieurs-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften
  • Interesse an den Themen Innovationsmanagement, Innovationsförderung, Technologieförderung und Marketing
  • Organisationstalent
  • Sicheres Auftreten und Fähigkeit, im Gespräch mit Innovationsförderern zu überzeugen
  • Fundierte Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Kommunikationsstärke, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen

 

 Wir bieten

  • Tariforientierte Entlohnung
  • Sorgfältige Einarbeitung durch bisherige Stelleninhaberin
  • Kostenlose Teilnahme an hochwertigen Qualifizierungsmaßnahmen und Exkursionen im Bereich Innovation
  • Arbeit in einem spannenden und zukunftsweisenden Umfeld
  • Flexibilität und Familienfreundlichkeit
  • Perspektivischer Einstieg in die regionale und überregionale Innovationsförderung

Die Stelle ist ab dem 01.06.2018 zu besetzen, kann aber auch zum 01.07.2018 angetreten werden.

Wenn Sie gerne in einem motivierten und innovativen Umfeld arbeiten möchten und Sie Interesse an einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung. Bewerbungen von Berufsanfängern sind herzlich willkommen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen bitte bis zum 31. Mai 2018 an:

Münsterland e.V.
am FMO Flughafen Münster/Osnabrück
- Vorstand –
Airportallee 1
48268 Greven

oder online an buedding@muensterland.com