Stifter des Journalistenpreises Münsterland

Eine leistungsfähige und weltoffene Region braucht guten Journalismus als wichtige Orientierungshilfe - insbesondere in Zeiten großer gesellschaftlicher und politischer Herausforderungen. Wer ver¬steht, was aus welchem Grund mit welcher Wirkung im eigenen Lebensumfeld passiert, wer Zusammenhänge erkennt und offen für neue Perspektiven ist, der kann sich sinnvoll und ziel¬gerichtet für ein lebenswertes Münsterland einsetzen. Insofern ist die journalistische Qualität ein wichtiger Standortfaktor, der für die Attraktivität unserer Region spricht.


Als Stifter des Journalistenpreises Münsterland freuen wir uns darüber, dass herausragendes journalistisches Engagement nicht nur mit Abo-Zahlen, Einschaltquoten und „Gefällt mir“-Klicks belohnt, sondern auch mit einer besonderen Auszeichnung gewürdigt wird. Jetzt sind zahlreiche Einsendungen gefragt, die den Preis auch in diesem Jahr zu einem Zeugnis journalistischer Qualität machen.

Markus Schabel
Vorstandsvorsitzender
Sparkasse Münsterland Ost