Frauen - verschenkte Potenziale in der Arbeitswelt?

In den Jahren 2013 und 2014 führte der Münsterland e.V. eine dreiteilige Fachkräftestudie zur Erschließung des noch nicht ausgeschöpften Fachkräftepotenzials "Frauen" durch. Es wurden sowohl Unternehmen als auch Frauen zur ihrer Sicht auf die Fachkräftesituation in der Region befragt. Die Studie wurde im Rahmen des EU-Projektes "Arbeitslandschaft Münsterland" als Teil der landesweiten Fachkräfteinitiative NRW umgesetzt und gefördert. Die Abschlussveranstaltung des Projektes fand am 15. Januar 2015 in Anwesenheit von NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider in den Räumen des Münsterland e.V. statt.