Die Regionalagentur Münsterland ist Teil einer landesweiten Umsetzungs- und Unterstützungsstruktur des Arbeitsministeriums (MAGS) NRW. Zusammen mit weiteren 15 Regionalagenturen und mit Bewilligungs- und Beratungsinstitutionen des Landes setzen wir die Beschäftigungs- und Ausbildungsprogramme des MAGS vor Ort um. Den finanziellen und förderrechtlichen Rahmen liefert dabei der Europäische Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union.

Als Schnittstelle zwischen Land und Region sind wir sowohl "Außenposten" des MAGS als auch Agentur des Münsterlandes. So wirken wir bei der Umsetzung von Förderprogrammen und damit –strategien des Landesarbeitsministeriums in der Region mit. Ebenso bündeln wir die Impulse aus dem Münsterland, und melden Projektideen und Förderbesonderheiten an das Land zurück.

Für zielgerichtete und wirkungsvolle Projektgestaltungen begleiten auf regionaler Ebene unser Lenkungskreis und unser Facharbeitskreis "Arbeit und Beschäftigung" kontinuierlich unsere Anstrengungen. Gemeinsam mit den übrigen Akteuren im Münsterland werden neue regionale Strategien entwickelt, die langfristig bestehende Arbeitsplätze sichern oder neue Beschäftigungspotentiale installieren sollen.